Stürmische Wanderung

27 wackere Wanderer wagten sich gestern bei stürmischen Wetter durch das Wiehengebirge. Den Verlauf der Route mussten wir jedoch komplett ändern, um dem Regen und den Sturmböen zu entgehen – und es blieben auch alle trocken.
Die wichtigsten Attraktionen der Wegstrecke – das Kaiser-Wilhelm-Denkmal, der Moltketurm und die Kreuzkirche – konnten wir jedoch ausgiebig betrachten.
Da die Gruppe an diesem Tag ob der Größe etwas unübersichtlich war, haben wir zwei Mitwanderer unterwegs verloren. Beim abschließenden Kaffeetrinken waren jedoch wieder alle anwesend.
Ich habe leider nur wenige Bilder geschossen, die Ihr auf der nächsten Seite findet.

One Reply to “Stürmische Wanderung”

  1. Hallo Wandersleut,
    das muss eine tolle Route gewesen sein und was das Wetter angeht: es gibt ja nur die falsche Kleidung.

    Sobald ich wanderfähiges Schuhwerk besitze werde ich aber auch mal mitwandern. 😉

    Freue mich schon darauf.