Gastbeitrag: Winterkonzert & Wanderung in Bad-Salzuflen

Gastbeitrag @Siggi

Welch Glück hatten wir am 14.12. mit der herrlichen Wanderung im Bad Salzufler Raum, Hollenstein und Salztal, entlang nahe dem Gut Steinbeck, vorbei an tiefen Fluchten aus ehemaligen Steinbrüchen, dem Stumpfen Turm, einer Turmruine aus dem 15. Jahrhundert und einer abwechslungsreichen Landschaft!

Bärbel führte unsere nette Gruppe von 10 Personen gekonnt, mit immer wieder nett erzählten, interessanten Infos aus der Region. Wir sind zirka 16 Km gewandert mit einigen kräftigen Höhenanstiegen; die Wanderstöcke haben sich bei vielen bezahlt gemacht.

Unterhaltung mal hier und dort, gelungene Fotos, köstlicher Kuchen, Getränke und auch deftige Speisen, die im Bergrestaurant Hollenstein an der Wanderstrecke Osnabrück-Herford-Bad Salzuflen-Lemgo-Hameln (Hansaweg/Römerweg) verzehrt wurden.

Unsere Gruppe vergrößerte sich zur Kaffeepause um 3 weibliche Personen.

Dann die Kirche zu Bergkirchen, eine wirkliche Fotoidylle!

Wie schön, alle waren beeindruckt, zunächst einmal von der traumhaften Lage, dem Bau und dann dem Innenraum! Das Konzert vom Bielefelder Jazzchor „Chit Chat Company“ großartig, einfach noch ein echtes zusätzliches Highlight!

Diesen traumhaften Wander- u. Konzerttag beendeten wir zum Schluss noch gemeinsam auf dem bezaubernden Weihnachtsmarkt in Bad Salzuflen in trinkfreudiger Runde.

Kommentare sind geschlossen.