Ergebnisse der Umfrage Januar 2015

Wie bereits in der Mailingliste versprochen, heute zeitnah die Ergebnisse unserer kleinen Umfrage. Beteiligt haben sich 98 Personen. Das sind 74 % aller Freizeittreffler.

Eine zentrale Frage war die Häufigkeit unseres Stammtisches. Hier sollte ermittelt werden, ob der wöchentlichen Stammtisch beibehalten werden soll. 45 Freizeittrefflern war die Anzahl der Stammtischtermine prinzipiell egal. 41 Freizeittreffler wünschen sich mindestens zwei Stammtisch-Termine pro Monat.

 

43 Freizeittreffler werden den Stammtisch mindestens einmal im Monat besuchen, 26 sogar mehr als zweimal im Monat. 23 Personen konnten keine Angaben zu Ihrer Besuchshäufigkeit machen. Wir haben also einen hohen Unsicherheitsfaktor bezüglich der Besucheranzahl pro Stammtischtermin.

Hochrechnung: Bei einer Hochrechnung liegt die durchschnittliche Besucheranzahl zwischen 15 und 26 Personen. Beispiel-Rechnung: Personen, die 2 – 3 mal pro Monat zum Stammtisch kommen wollen, nehmen mindestens an 6 Stammtischterminen teil (6 Termine/ 12 Termine innerhalb von 3 Monaten = 0,5). Bei 19 Personen, die 2 – 3 mal im Monat zum Stammtisch kommen wollen, sind das ohne Korrekturfaktor 9,5 Besuche pro Woche.

Aktivitäten:
An welchen Aktivitäten bist Du persönlich in 2015 interessiert? An welchen Aktivitäten würdest Du vermutlich teilnehmen, wenn der Termin stimmt?

Die überwiegende Mehrzahl begeistert die Wanderungen in der Region, Genusswanderungen und Grillabende. Wanderungen veranstalten wir ausreichend und die Genusswanderungen werden wir wieder bei gutem Wetter angehen. Grillabende haben wir noch nie veranstaltet. Hier besteht also ein großer Bedarf, den wir in der kommenden Grillsaison berücksichtigen sollten.

Bis auf PC-Kurs, Swin-Golfen und Drachenbootfahren besteht auch bei den anderen Aktivitäten ein zumindest ausreichendes Interesse. Hier sollte überlegt werden, wer diese einzelnen Aktivitäten jeweils anstößt. Denn insgesamt 31 Freizeittreffler sind bereit, selbst Veranstaltungen zu organisieren.

Vorschläge zu „Sonstigen Aktivitäten“:

  1. Spaziergänge
  2. Lange Wandertouren, mit mal richtig Essen gehen
  3. Kino, Theater, Lesungen wie Poetry-Slam, Konzerte
  4. Theater spielen
  5. gemeinsamer Besuch von kulturellen Veranstaltungen – Konzerte, Festivals
  6. Theater, Kino, Märkte
  7. Wanderurlaub in Kleingruppe
  8. Museums-Besuche
  9. Pokerabend
  10. Kino /Theater
  11. Strohhotelübernachtung mit Programm
  12. Konzert, Theater, Kino
  13. Yoga- Gruppe

Nachfolgend einige Zitate aus der Umfrage. Sie wurden anonymisiert:

  • Für mich ist alles so in Ordnung. Ich genieße es die Kontakte zur Gruppe zu haben, und wann immer ich Lust, Zeit und Geld für die Aktivitäten habe daran teilnehmen zu können.
  • Rund um den kleinen Ort Schanze (liegt schon sehr hoch und abgelegen, schönes Wandergebiet) würde mich das erst kürzlich eröffnete Wisentgehege interessieren. Den Kyrilpfad kenne ich schon, auch auf dem Sauerland-Radrundweg war ich schon. Mir schwiert da so viel im Kopf rum, etwa der Viadukt-Rundweg-Altenbecken (29 km ! ), müssen wir mal drüber reden.
  • Ich fand es nicht schlecht, dass Stammtisch auch mal Samstags war, da ich Mittwochs – außer in den Ferien – zum Yoga gehe.
  • Spaziergänge die über maximal 1 bis 1,5 Stunden gehen!
  • Ich bin gerne im Wald unterwegs, kann aber nicht so lange wandern.
    Vielleicht ergibt sich ja mal eine Strecke, die nicht ganz so weit ist.
  • Ich würde die Orga übernehmen für Brunchen, Spieleabend, Essen gehen, Kinoabend. Ich würde lieber mit dem Zug nach Hamburg oder Berlin fahren als mit dem Bus!
  • Ich habe schön des öfteren Tagesausflüge mit dem NRW-Ticket organisiert, z. B. zum Folkwang Museum nach Essen oder Ausstellungen im NRW Forum in Düsseldorf. Wenn eine schöne Aussellung läuft kann ich da gern auch einmal etwas organisieren. Auch suche ich immer mal Leute, um Samstags mal nach Enschede zu fahren. Wer will geht auf den Markt und ist „holländisch“ oder geht shoppen. Oder trinkt ein Grolsch … das wären so meine Vorschläge. Melde Dich doch einfach, wenn Du denkst, ich sollte so was mal vorschlagen.
  • Kannst du Angaben zu dem Computerkurs machen? Was beinhaltet so ein Kurs? Ein Konzertbesuch oder der Besuch einer Kabarettvorstellung wäre schön. Vielen Dank für die vielen Vorschläge!
  • Ich finde alles gut so wie es ist und finde unseren „Haufen“ lebhaft und aktiv, wie noch nie.
  • Wirklich ein tolles Forum – der Freizeittreff, von dem viele profitieren.
  • Kritisieren kann ich nichts. Wo sich viele Leute tummeln, da gibt es halt auch mal unterschiedliche Meinungen und man kann es sowieso nicht jedem recht machen.
  • Ich finde das angebotene Programm sehr vielfältig und gut. Ich finde die Wanderungen ganz hervorragend. Ich weiß, wie viel Arbeit dahinter steckt. […] Ich bin gern bei der Planung behilflich und kann mir auch vorstellen, der Gruppe Aktivitäten vorzuschlagen. Ich selbst würde gerne mal eine Veranstaltung des Jazz-Clubs in Bielefeld besuchen.
  • Der Freizeittreff Bielefeld ist einfach Klasse und ich wünsche mir für 2015 wieder zahlreiche gemeinsame Erlebnisse, vor allem Wanderungen in der näheren und weiteren Umgebung! Ein dickes Dankeschön an alle, die im letzten Jahr durch ihr Engagement zu dem Gelingen vieler Veranstaltungen beigetragen haben.
  • Um das Postfach (Mailingliste) nicht noch mehr zu füllen, finde ich es sinnvoller, nur Zusagen zu Aktivitäten zu senden, und keine Erklärungen, warum Mann/ Frau nicht teilnehmen kann.
  • Die per Mailingplattform zusätzlich angebotenen Veranstaltungsvorschläge von anderen FreizeitlerInnen und die Möglichkeit sich zu verabreden, empfinde ich als sehr große Bereicherung – weiter so.
    Meiner Meinung nach sollte es auch weiterhin einen Stammtischtermin pro Monat am Wochenende geben. Ich freue mich jedenfalls auf ein gemeinsames abwechslungsreiches Jahr.

  • Ich würde es begrüßen, wenn der Stammtisch Freitags wäre, da Donnerstagmorgen doch der ein oder andere früh raus muss.
  • Mir ist aufgefallen, dass doch viele Aktivitäten einen dicken Geldbeutel voraussetzen.
  • Konkurrenz im Sinne von wer organisiert die besseren Wanderungen ist mir hingegen fremd. In einer Gruppe wie dem Freizeittreff kann das schnell mal in den falschen Hals kommen. Ich freue mich auf schöne Wanderungen mit dir/euch und wenn ich Zeit habe nehme ich auch gerne an Mehrtageswanderungen teil.

In naher Zukunft werden wir die Ergebnisse der Umfrage noch etwas differenzierter auswerten. Von besonderem Interesse ist dabei, ob regelmäßige Stammtischbesucher andere Interessen haben, als unregelmäßige Stammtischbesucher und ob bestimmte Kombinationen von Aktivitäten häufiger genannt wurden als andere oder sich bestimmte Interessenkombinationen identifizieren lassen.

Kommentare sind geschlossen.