Weltvermesser – Das Goldene Zeitalter der Kartographie

wml_logoAusstellung vom 13. September bis 06. Dezember 2015

In der Zeit vom 13. September 2015 bis 6. Dezember 2015 kann man im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake bei Lemgo unter dem Titel „Weltvermesser – das Goldene Zeitalter der Kartographie“ eine bestimmt interessant Ausstellung besuchen:

Die Ausstellung gibt einen Überblick über die europäische Kartographie des 16.-18. Jahrhunderts. Im Zentrum steht die Herausbildung des neuzeitlichen Weltbildes, das sich vor dem Hintergrund neuer geographischer Entdeckungen und astronomischer Erkenntnisse entwickelte. Zu sehen sind hochkarätige internationale Leihgaben: Karten, Atlanten und Globen, Stadtpläne und Veduten, Instrumente und Werkzeuge zur Landvermessung, zur Astronomie und zur Kartenherstellung, darüber hinaus dreidimensionale Modelle.

Details findet Ihr im Kalender.

Kommentare sind geschlossen.