Nacht der Klänge 2016

ion-music-note_400_0_091c3d_noneDie Nacht der Klänge 2016 verwandelt die Universität Bielefeld in ein Kaleidoskop aus Klängen, Farben und Tönen. Einmal ganz Ohr sein auf der Erkundungstour durch die Universität Bielefeld: Mit Musik, Klang und Tänzen verwandeln Studierende, Lehrende, Mitarbeiter/innen und Gastkünstler/innen das Hauptgebäude und das neue Gebäude X sowie die Wege dazwischen in ein Klang- und Tanzkunstwerk. Die Architektur wird in vielfältiger Weise durch avantgardistische und experimentelle Inszenierungen bespielt. Die so genannte „rote Linie“ führt das Publikum kreuz und quer durch das Universitätsgebäude und Gebäude X, bis in die entlegensten Winkel hinein.

Der Eintritt zur „Nacht der Klänge“ ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Start: 20 Uhr (Universität Bielefeld)

Das Programm gibt es hier (PDF).

Kommentare sind geschlossen.