Neues Aufnahmeverfahren: Mitgliedschaft nur noch mit perfektem Selfie

April-Scherz … Für alle, die uns bitterböse E-Mails schreiben, dieses Posting ist ein Aprilscherz.

Neues Aufnahmeverfahren: Mitgliedschaft nur noch mit perfektem Selfie/ Paar-Selfie

Beim Freizeittreff Bielefeld/ OWL gibt es ab sofort ein neues Aufnahmeverfahren: Eine neue Mitgliedschaft lässt sich nur noch in Verbindung mit einem Stammtisch-Selfie abschließen.  Paare müssen sich dabei am Stammtisch als Paar ablichten.

Bei der Neuerung geht es vor allem darum, die Vielfalt und die Einheit in der Vielfalt der rund 100 Freizeittreffler aufzuzeigen.

Hier ein paar Tipps für ein perfektes Paar-Selfie:

  • Je nachdem wie Ihr Euch präsentieren wollt, sucht den passenden Hintergrund und passt Euer Outfit, Eure Posen und Eure Gesten dem angestrebten Selbstbild an.
  • Smartphones besitzen immer zwei Kameras: eine auf der Vor- und eine auf der Rückseite. Für ein gelungenes Selfie verzichtet jedoch lieber auf die Frontkamera. Vorteil von dieser ist zwar, dass man sich selbst während der Aufnahme auf dem Display sehen kann. Dabei leidet aber im Gegenzug stark die Qualität.
  • Ihr braucht auch nicht lange zu überlegen, wer den Auslöser beim Fotografieren drücken darf. Es sollte derjenige sein, der die längeren Arme hat. Je weiter ihr das Smartphone von euch weghaltet, desto größer wird der Bildausschnitt.

Auch alle alten Mitglieder müssen bis spätestens 31. Mai 2018 ein Selfie hochladen.

Das geht ganz einfach: Online-Formular ausfüllen, Selfie hochladen, fertig. Automatisch ist das Selbstbild damit in unserer Datenbank eingepflegt.

Wie bereits erwähnt, geht es bei der Neuerung vor allem darum, die Vielfalt und die Einheit in der Vielfalt der rund 100 Freizeittreffler aufzuzeigen. Was die Vielfalt verbindet und zusammenhält, wird durch die Selfies deutlich werden.

Auch erhält jeder Freizeittreffler Zugriff auf noch unbekannte Gesichter. Auf der Startseite von freizeittreff-bielefeld.de werden im wechselnden Modus alle Selfies automatisch eingespielt und variiert – jedes Mitglied wird innerhalb eines Jahres mindestens zwanzig mal zu sehen sein.

In der wöchentlichen Programmvorschau werden zudem jede Woche zwei Freizeittreffler mit Bild vorgestellt. Innerhalb eines Jahres wird also jedes Gesicht – jeder Freizeittreffler – prominent bekannt gemacht.

Die Reihenfolge der Vorstellung in der wöchentlichen Programmvorschau ist natürlich rein zufällig. Wer jedoch so schnell wie möglich in der wöchentlichen Programmvorschau vorgestellt werden möchte, kann sich über die Mailingliste melden – am besten noch heute!! Wir werden diese Freizeittreffler natürlich vorrangig vorstellen. Es kann also sein, dass Du schon nächste Woche in der Programmvorschau Dein Bild wiederfindest.

Wer beim Upload Probleme hat, kann sein Selfie natürlich auch über die Mailingliste an uns senden.

Und hier könnt Ihr Eure Selfies hochladen: Link zum Bilder hochladen …

Bitte einmal auf den Kalender schauen …

Frohe Ostern !!

Kommentare sind geschlossen.