Prominenter Besuch

Bei unserem nächsten Stammtisch am Mittwoch, den 06. April erwartet uns prominenter Besuch: Der Liedermacher Hannes Wader besucht unseren Freizeit-Stammtisch in der Hammer Mühle.

Ich habe Hannes Wader während meiner Studienzeit auch persönlich kennengelernt und ihn zu unserem nächsten Stammtisch eingeladen. Im Rahmen seiner diesjährigen Tournee macht er kommende Woche einen Abstecher, um seine Heimat-Stadt Bielefeld zu besuchen.

Hannes Wader wurde in Bielefeld-Gadderbaum geboren und wuchs in Hoberge-Uerentrup auf.

Zunächst bekannt geworden als sozialkritischer Chansonnier, der Einfluss auf die Studentenbewegung ausübte, wandte sich Wader später dem traditionellen deutschen und plattdeutschen Liedgut zu. Ursprünglich war Wader beeinflusst vom französischen Chansonnier Georges Brassens und von Bob Dylan. Seine eigenen lyrischen Texte sind meist mit eigenen Kompositionen unterlegt und oft autobiographisch geprägt. Einige Vertonungen Waders wurden Volkslieder und finden sich in einschlägigen Publikationen wie der Mundorgel. Als sein wohl bekanntestes Lied gilt Heute hier, morgen dort.

Da ich aufgrund des prominenten Besuchs mit einem großen Andrang rechne, ist für den kommenden Mittwochs-Stammtisch eine Anmeldung erforderlich.

Vielleicht spielt Hannes auch zwei bis drei seiner bekannten Lieder.

Hier könnt Ihr Euch für den kommenden Mittwochs-Stammtisch anmelden:

Formular entfernt !!

Okay – nicht so gut, wie der Aprilscherz vom letzten Jahr, aber auch mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit.

 

Bekanntmachung: Schnupperangebot

Bei der ersten Sitzung des Beirats „Freizeittreff Bielefeld/ OWL“ wurde folgender Beschluss getroffen:

Der Beirat stellt einstimmig fest, dass nur über eine institutionelle Verankerung die Kontinuität des Freizeittreffs gewährleistet ist.

Nicht-Teilnehmer der Mailingliste haben zukünftig nur noch viermal Gelegenheit, Treffen des Freizeittreffs auszuprobieren. Danach haben sie sich zu entscheiden, ob sie in die Mailingliste aufgenommen werden wollen oder zukünftig weitere Treffen des Freizeittreffs nicht mehr zu besuchen. Die Mailingliste ist kostenpflichtig.

Dies gilt für alle Treffen des Freizeittreffs, auch für den Stammtisch am Mittwoch in der Hammer Mühle.

Das Argument, dass man aufgrund der Vielzahl von E-Mails nicht in die Mailingliste aufgenommen werden möchte, ist nach Ansicht des Beirates fadenscheinig. Denn es besteht die Mailinglisten-Option, lediglich eine E-Mail pro Tag mit einer Zusammenfassung der E-Mails in der Mailingliste zu erhalten (E-Mail-Übersicht: bis zu 25 vollständige neue Nachrichten in einer einzigen E-Mail).

Diese Regelung wird über die Homepage des Freizeittreffs bekannt gemacht.

Gez. der Beirat

Ein glückliches und besinnliches
Weihnachtsfest

Allen Freizettrefflern und Besuchern dieser Seite ein glückliches und besinnliches Weihnachtsfest.

Gleichzeitig einen herzlichen Dank an Alle, die sich 2015 für den Freizeittreff engagiert haben. Und einen herzlichen Dank an alle Freizeittreffler, die durch Ihre je individuelle Teilnahme, Achtsamkeit und Respekt den Erfolg des Freizeittreffs überhaupt erst möglich machen.

„Frage nicht, was die Welt braucht, frage was Dich lebendig macht, dann gehe hin und tue es, denn die Welt braucht Menschen, die lebendig sind.“ (Albert Einstein)

Über die Weihnachtstage wird es hier natürlich etwas ruhiger. Aber danach geht es wieder munter weiter – zum Beispiel Stammtisch im Brauhaus am 08. Janaur 2016 ab 19:30 Uhr (Anmeldungen bitte über Mailingliste oder das Kontaktformular).

Weiterlesen →

Planungen 2016

Da ich in letzter Zeit häufiger gefragt wurde, was für 2016 geplant ist, hier eine Auflistung aller feststehender und bislang geplanter Freizeitaktivitäten für 2016:

  • Stammtisch am Mittwoch: auch in 2016 werden wir die wöchentlichen Stammtische am Mittwoch fortsetzen.
  • Stammtische am Freitag: für 2016 sind insgesamt 6 Freitags-Stammtische geplant.
  • Gemeinsam Essen gehen: an insgesamt 2 – 4 Samstagen werden wir gemeinsam Essen gehen.
  • Brunch: an insgesamt 2 – 4 Sonntagen werden wir gemeinsam frühstücken.
  • Wanderungen: ebenso wie 2014 und 2015 werden wir an ca. 20 bis 25 Sonn- und Feiertagen in der Region neue und altbekannte Strecken erwandern.
  • Genusswanderung: Wanderung und Picknick
  • Spaziergänge: da der Wunsch von verschiedenen Freizeittrefflern geäußert wurde, werden wir an ca. 5 Sonn- und Feiertagen kleinere Spaziergänge von maximal 6 – 8 Kilometer im geringen Schritttempo in der Region unternehmen.
  • Fahrradtour: wir werden in 2016 mindestens 2 Fahrradtouren unternehmen.
  • Draisinentour: wie in den letzten Jahren unternehmen wir auch in 2016 eine Draisinentour. Einige Bilder von der diesjährigen Draisinentour findet ihr hier: Draisinentour 2015
  • Kanutour: auch für 2016 ist eine Kanutour geplant.
  • Bowling: zwei Termine werden wir auch in  2016 realisieren. Ich hoffe, dass die Bowling-Abende wieder von Birgit initiiert und organisiert werden. Sie hat es bereits mehrmals perfekt gewuppt.
  • Party: für 2016 sind insgesamt 2 Partys geplant.
  • Wochenendwandertour – Freitag bis Sonntag: Rheinsteig & Sauerland
  • Städtetour: ein Wochenende in Berlin
  • Doppelkopf am Dienstag und Donnerstag: insgesamt rund 50 mal trifft man sich zum Doppelkopf.
  • Backgammon & Co: wir werden versuchen, einen monatlichen Spielabend zu initiieren.
  • Medien-Wichteln: zum Abschluss des Jahres 2016
  • Besuch diverser Ausstellungen, Konzerte etc: viele werden interessensorientiert über die Mailingliste angeregt und organisiert. Geplant ist ein gemeinsamer Besuch von „Warmenau Open Air“
  • Besuch des Weihnachtsmarktes Bielefeld
  • Besuch des Weinmarktes Bielefeld


Insgesamt sind in 2016 also über 150 Aktivitäten geplant. Ich denke, es ist für jeden etwas dabei. Und ich würde mich besonders freuen, wenn Kathrin, Dieter und auch andere ihre in 2014 und 2015 durchgeführten Wanderungen auch 2016 anbieten. Wie Ihr wisst, hat jeder die Möglichkeit, eigene Veranstaltungen und Aktivitäten zu organisieren. Ich freue mich über jede Initiative für weitere Aktivitäten. 

Wenn ich irgendetwas Wichtiges vergessen haben sollte, dann einfach eine Mail an mich oder unten kommentieren.

Wer weitere Vorschläge oder Ideen hat – immer her damit.

Verwendung von Cookies

Ich weiß, dass dies die wenigsten interessiert. Gleichwohl verlangt eine EU-Richtlinie über die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation, dass der Einsatz von Cookies im Internet nur noch dann erlaubt ist, wenn die Nutzer darin ausdrücklich eingewilligt haben.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Eurem Computersystem abgelegt werden. Prinzipiell dienen Cookies dazu, die Kommunikation zwischen Deinem Computersystem und unserem Server zu ermöglichen. Cookies identifizieren sozusagen die Identität des Besuchers. Wenn Ihr Cookies über die Browser-Einstellung ablehnt, sind bestimmte Funktionen auf unserer Internetseite nicht mehr nutzbar (Kommentare, Registrierung, Kontakt-Mail etc.).

Es ist m. E. offen, ob diese „Cookie-Richtlinie“ auch schon für Deutschland gilt, denn sie ist noch nicht das deutsche Recht umgesetzt worden. Die EU-Kommission geht jedoch davon aus, dass die gegenwärtige deutsche Rechtslage bereits im Einklang mit den Vorgaben aus der Cookie-Richtlinie ist. Ob die Bestimmungen der Cookie-Richtlinie nun bereits deutsches Recht sind oder doch erst noch in deutsches Recht umgesetzt werden müssen, wird wohl erst die Zukunft zeigen – erst wenn Gerichte darüber befunden haben, wird es vielleicht Rechtssicherheit geben.

Auf unserer Internetseite erscheint im unteren Bereich (Footer) ab heute ein Hinweis auf die Verwendung von Cookies:

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.
Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie.

Weiterlesen →

Erkennen ob Dein sogenannter Freund
ein wahrer Freund ist

Immer wieder passiert es, dass über andere in deren Abwesenheit schlecht geredet wird. Es gibt Tratsch, üble Nachrede, Verleumdungen, Vorurteile.

Wenn Dein sogenannter Freund ständig über andere tratscht und schlecht redet, dann wird er wahrscheinlich auch über Dich schlecht reden, wenn Du nicht in der Nähe bist. Es ist ganz normal, hin und wieder ein wenig zu tratschen oder Tratsch zuzuhören, aber wenn ein sogenannter Freund ständig über andere Leute herzieht, bist auch Du davor nicht sicher.

„Sage oder höre niemals etwas über einen abwesenden Bruder oder über eine Schwester, was du ihnen nicht schon gesagt hättest oder bereit wärst, ihnen in aller Offenheit zu sagen.“ (Ordensregel)

Was treibt die Menschen, über andere in Abwesenheit schlecht zu reden? Ist ein übertriebener Geltungsdrang oder ein geringes Selbstbewusstsein daran schuld? Ist es fehlende Anerkennung, und mann/ frau versucht sich über Lästereien postiv hervorzuheben? Möchte mann/ frau sich über andere Personen stellen – moralisch überhöhen – und grenzt sich vermeintlich positiv von ihnen ab? Ist es ein schlechter Charakter oder Neid der aus der Seele spricht? Oder sind diese Personen einfach nur dumm in der Birne und können mit ihrem Leben nichts besseres anfangen? Haben diese Personen einen prinzipiell destruktiven Charakter?

Wer einerseits in Gesprächen seine eigenen vermeintlichen Stärken, Tugenden, Erfahrungen und Besonderheiten positiv hervorhebt, und andererseits über andere nur schlechtes zu berichten weiß, ist ein schlechter Freund.

Alles was jemand über einen anderen aussagt, verrät in erster Linie etwas über den Sprecher selbst (Wer redet, spricht über sich).

Wer eine Menge großer Worte gebraucht, will nicht informieren, sondern imponieren. (Oskar von Miller)

Website des Jahres 2014: Die Ergebnisse!

Die Ergebnisse wurden zwar schon im Dezember 2014 veröffentlich, gleichwohl heute ein Hinweis auf die beliebteste Dating-Website in 2014: La blue.  La blue wurde zur beliebtesten Dating Website gewählt.

La blue wirbt damit, dass Chat und Mail dauerhaft kostenlos und ohne versteckte Kosten sind. Die Seite finaziert sich ausschließlich über Werbung. Während bei anderen Singlebörsen beim Versuch der Kommunikation das Bezahlschild erscheint, geht es bei Lablue problemlos weiter. Chat und Mail sind dauerhaft kostenlos.

Hier kann man sich registrieren.

Einen Image-Film findet Ihr auf der nachfolgenden Seite …

Weiterlesen →

Passwortsicherheit

Wir wurden gefragt, wie die Passwort-Sicherheit auf dieser Seite gewährleistet wird? Eure Passwörter werden in der Datenbank als MD5 hash gespeichert, sind also auch für den Administrator nicht als Klartext zu lesen. Beispiel: jemand benutzt als Passwort „Freizeittreff“, dann steht in der Datenbank: 01871f4a0eb1cd0c6f9f8c0ef4d8f215.

Auch wenn das Passwort nicht in Klartext zu lesen ist, benutzt bitte nie ein Passwort, das Ihr auch für sensible Anmeldungen benutzt. Auch diese Seite kann gehackt werden. Eine 100% Sicherheit gibt es nicht. Je kürzer und „bekannter“ Dein Passwort ist, desto eher kann Dein Passort wieder in Klartext „umgewandelt“ werden.

Weiterlesen →