Brennen für Bielefeld. Ein Jahrmarkt der Geschichte(n)

labor1Mehr als 400 Mitwirkende aus Bielefeld und Umgebung lassen den Kesselbrink am 27. September 2014 zur großen Theaterbühne werden. Ab 15 Uhr spielt Bielefeld die Hauptrolle in einem riesigen, sechsstündigen Marathon-Theaterspektakel. Unter dem Motto „Brennen für Bielefeld – Jahrmarkt der Geschichten“ schildern EinwohnerInnen in über 35 Szenen Stadtgeschichte(n) in assoziationsreichen Bilder- und Bewegungsgeschichten.

Der Kesselbrink verändert sich dabei durch mannigfaltige spielerische, musikalische und tänzerische Aktionen permanent und lädt die Gäste zu neuen Sichtweisen auf Stadt und Leute ein.

Und etwas ganz besonderes für uns Freizeittreffler: Zwei FreizeittrefflerInnen tanzen ab 16:30 Uhr elfengleich grazil auf dem Kesselbrink. Sie freuen sich über Euren Besuch!!

Das Programm findet Ihr hier: Link klicken

 

Kommentare sind geschlossen.