Bowling am 28. Februar

Unser erster Bowling-Abend in diesem Jahr: Wer Lust auf Bowling hat, kann sich noch bis zum 24. Februar für unseren Bowling-Termin am Freitag, den 28. Februar anmelden.

Es wird bestimmt eine spaßige Veranstaltung mit leichten sportlichen Herausforderungen.

Termin: 28.02. 2014 um 19:30 Uhr

Ort: Elite-Bowling an der Huberstraße in Bielefeld

Einen großen Dank an Birgit B. für die Organisation!

Weiterlesen →

Weihnachts-Wanderung am 27.12.2103

Am Freitag, den 27.12.2013 wandern wir durch die Wistinghauser Senne zum Bienen-Schmidt. Details hierzu findet Ihr unter folgendem Link: Link

Eine gute Gelegenheit, Weihnachtskalorien zu verbrennen.
Definition: Kalorien sind kleine Tierchen, die vermehrt zum Jahresende auftreten und nachts die Kleidung enger nähen. Weiterlesen →

Gastbeitrag: einmal Holland und zurück …
… unser Trip ins Kröller Müller Museum und auf den Markt in Enschede

Unser erstes Ziel ist der Ort Otterlo – das Kröller Müller Museum – Malerei und Skulpturen aus einer Privatsammlung, eingebettet in ein Naturschutzgebiet. Schon eine außergewöhnliche Location für ein Museum. Zunächst steht man mit dem Auto am Kassenhäuschen und jeder von uns zahlt stolze 16,80 €. Jetzt müssten wir entweder die 5 km, die das Museum noch entfernt sei, mit einem der 500 weißen Fahrräder bewältigen oder weitere 6 € bezahlen um mit dem Auto dorthin zu fahren.

Ihr wisst wofür wir uns entschieden haben?! Wir wollten ja auch noch nach Enschede und mussten auf die Zeit achten.
Was uns erwartete war nicht nur ein Museum mit Kunst, sondern auch ein architektonisch atemberaubendes Gebäude, das eins ist mit dem Wald. Der Bauhauskünstler Henry van de Velde hat sich da richtig was einfallen lassen.
Man schau sich ein schönes Kunstwerk an, lässt die Augen schweifen und befindet sich im Wald, nur durch eine Scheibe getrennt. Ein unglaubliches Erlebnis.
Es ist auch für jeden was dabei, nicht nur van Gogh und andere Expressionisten, auch alte Meister oder eine Skulptur von Giacometti. Falls Ihr 5 Minuten Zeit habt, schaut euch das Video an, es ist wirklich klasse: Link
… und nun zum zweiten Teil unseres Trips: Enschede …

Wanderung am 08. Dezember 2013
Der "Hasenpatt" von BI-Schildesche nach Enger

Unsere nächste Wanderung führt uns von Schildesche in Bielefeld zur Widukindstadt Enger. Die Strecke ist leicht ansteigend, aber im Schwierigkeitsgrad als „leicht“ einzustufen (183 Meter Aufstieg) .
Die sehr schöne, leicht begehbare und aussichtsreiche Strecke führt durch Wälder, vorbei an Wiesen und Teichen. Schätungsweise 3:30 bis 4:00 Stunden werden wir für die insgesamt 12,4 km benötigen. Auf unserer Wanderung werden wir auch kurz das Gerbereimuseum besuchen. Wir starten mit der Tour wie immer um 11:00 Uhr. Wer teilnehmen möchte, kann sich über unsere E-Mail-Adresse oder unser Kontaktformular anmelden.

Stammtisch am Mittwoch 27.11.2013 im Spökes

Unser Stammtisch findet diese Woche ausnahmsweise im Spökes (Johannisstraße 3, 33611 Bielefeld) in Schildesche statt.

Wir treffen uns wie immer um 19:30.

Jeder ist auch ohne Voranmeldung herzlich willkommen. Wir würden uns freuen, wenn auch Du an unserer Runde teilnimmst. Der Tisch ist reserviert auf den Namen „Freizeittreff Bielefeld“.
Weiterlesen →

Bielefelder Weihnachtsmarkt Samstag 30.11.2013

Am Samstag, den 30. November 2013 treffen wir uns um 18:00 auf dem Bielefelder Weihnachtsmarkt.

Wer teilnehmen möchte, kann sich über unsere E-Mail-Adresse oder unser Kontaktformular anmelden.
Weiterlesen →

80er Party im Glashaus Bad Salzuflen

Am kommenden Samstag, den 23.11.2013 steigt im Glashaus in Bad Salzuflen ab 22:00 Uhr eine 80s Night Party.Laut Aussage der Veranstalter „die beste Musik von 1980 – 1989″. Da bin ich mal mehr als gespannt … .

Weiterlesen →

Bowling am 29. November

Wer Lust auf Bowling hat, kann sich noch bis zum 25. November für unseren Bowling-Termin am Freitag, den 29. November anmelden.

Es wird bestimmt eine spaßige Veranstaltung mit leichten sportlichen Herausforderungen.

Weiterlesen →

Stürmische Wanderung

27 wackere Wanderer wagten sich gestern bei stürmischen Wetter durch das Wiehengebirge. Den Verlauf der Route mussten wir jedoch komplett ändern, um dem Regen und den Sturmböen zu entgehen – und es blieben auch alle trocken.
Die wichtigsten Attraktionen der Wegstrecke – das Kaiser-Wilhelm-Denkmal, der Moltketurm und die Kreuzkirche – konnten wir jedoch ausgiebig betrachten.
Da die Gruppe an diesem Tag ob der Größe etwas unübersichtlich war, haben wir zwei Mitwanderer unterwegs verloren. Beim abschließenden Kaffeetrinken waren jedoch wieder alle anwesend.

Kaiser-Wilhelm-Denkmal und die Pforte Westfalens Wanderung am 27. Oktober

Am 27. Oktober führt uns unsere aussichtsreiche Wanderung durch Hohl- und Kammwege zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Der Moltketurm bietet einen tollen Ausblick in die Weserlandschaft.

Die Strecke ist insgesamt 10,9 km lang und es sind 220 Höhenmeter zu überwinden. Dafür benötigen wir inklusive Pausen ca. 4 bis 4 1/2 Stunden. Den Tourverlauf findet Ihr auf der nächsten Seite.