Kanutour 2014 – Lippe

Heute nur ein kleiner Bericht zu unserer gestrigen Kanutour, denn bei 33 Teilnehmern könnt Ihr Euch ja aus erster Quelle ein Bild verschaffen. Eine oder einen der Teilnehmer kennt Ihr bestimmt. Zunächst ein paar Zahlen: 33 Teilnehmer, 3 Guides und 18 Kanus. Insgesamt waren wir ca. 4 Stunden unterwegs. Vorab gab es eine ausführlichen Einführung. Die eingängige Vorrede in die Paddeltechnik  konnte jedoch nicht prinzipielle Defizite in der Rechts-Links-Unterscheidung beheben 😉

Gestartet sind wir direkt hinter der Staumauer des  Lippesees. Dort wurde uns von Till Merkord zunächst der Weg freigemacht (siehe Bilder auf der nächsten Seite).

Es war zwischendurch zwar etwas windig, aber wir hatten zum Glück keinen Regen und deshalb blieben auch die meisten trocken. Nur drei Mannschaften wollte in der Lippe unbedingt etwas schwimmen (gerüchteweise habe ich von vier Booten gehört). Im Vergleich zur letztjährigen Kanutour mussten wir 2 – 3 Strudel mehr überwinden und die Strecke war insgesamt etwas anspruchsvoller.

Bei warmen und sonnigen Wetter wäre die Tour bestimmt noch schöner gewesen. Aber ich glaube, den meisten hat es trotz des mäßigen Wetters Spaß gemacht.

Nochmals vielen Dank an Till Merkord und sein Team für das Engagement für eine bestimmt nicht leichte Gruppe!! Ich hoffe, sie haben heute Zeit sich zu erholen.

Kommentare sind geschlossen.